Alice Horbelt absolvierte ihre Ausbildung zur Fotografin beim Berliner LetteVerein. Sie arbeitete im Casting, als Fotografenrepräsentantin, als Produktionerin im Modebereich und mehrere Jahre als Assistentin des Konzeptkünstlers Martin Mlecko - immer in Begleitung ihrer Kamera, mit der sie über Jahre beruflich und privat Menschen, Kunstprojekte und Berlin im Wandel dokumentierte.

Alice Horbelt fotografiert mehrere Langzeitprojekte, die sie seit Jahren begleiten: Ihre Fotografie fixiert dabei stets flüchtige Momente. Sie fotografiert Landschaften aus dem fahrenden Auto, Städte aus dem Riesenrad, Karnevalisten beim Rosenmontagszug. Das Unvorhersehbare festzuhalten, den einen Moment abzupassen, auf das Plötzliche zu reagieren, das zeichnet ihre Fotografie aus. 

Alice Horbelt lebt mit ihrer Familie in Köln und arbeitet als freie Fotografin.